Elisabeth Heller

 

(Fachzahnärztin für Kieferorthopädie)

 

&

 

zertifizierte MBSR-Lehrerin

 

(Ausbildung am Institut für Achtsamkeit - IAS)

 

 

 

 

 

Mitglied im

 

 

 

 

 

 

 

Weiterbildungen im Bereich

 

Achtsamkeit/Meditation:

 

 

zertifizierte MBSR-Lehrerin

 

 

MBCT-Weiterbildung

 

 

MBCL-Grundlagenseminar 

 

  (Selbst)Mitgefühlspraxis

 

 

langjährige Meditationserfahrung

 

  Leiten v. Meditationsgruppen

 

 

 

 

 

 

Seit 1993 praktiziere ich als Kieferorthopädin in eigener Praxis in Rostock. 

 

Durch den Schwerpunkt unserer Praxis

"GANZHEITLICHE KIEFERORTHOPÄDIE"

kommen Patient*innen nicht ausschließlich mit dem Wunsch

zur Zahn-/Kieferstellungskorrektur zu uns,

sondern auch aufgrund von Schmerzsymptomatiken

(Kiefergelenks- & Rückenbeschwerden, Ohrgeräusche, Schwindel….).

 

Wir arbeiten in einem interdisziplinären Netzwerk mit Kolleg*innen

vieler Fachbereiche erfolgreich zusammen. 

 

Im Laufe der Jahre machte ich die Erfahrung, 

dass auch umfangreiche interdisziplinäre Maßnahmen häufig nicht ausreichten,

den Patient*innen langfristig zu helfen.

 

Daher habe ich nach unterstützenden Möglichkeiten gesucht,

die Betroffenen aktiv an ihrer Selbstheilung zu beteiligen,

Hintergründe und Zusammenhänge von körperlichen Symptomen

und deren tiefere Ursachen zu erforschen

und einen anderen Umgang mit den Beschwerden zu erlernen.

 

MBSR (mindfulness based stress reduction - entwickelt von Prof.Jon Kabat-Zinn)

ist eine (neuro)wissenschaftlich gut erforschte und anerkannte Methode

aus der Achtsamkeitstradition zur Stressreduktion, Schmerzbewältigung 

und  Steigerung der Lebensqualität.

 

Da Meditation und Körperübungen wie Yoga & QiGong schon seit vielen Jahren fester Bestandteil meines Lebens sind, habe ich mich zu einer Ausbildung 

zur MBSR-Lehrerin am Institut für Achtsamkeit (IAS) entschlossen und freue mich darauf,

nun mein Wissen und meine Erfahrungen weitergeben zu können.

 

Die Seminare werden von mir als MBSR-Lehrerin geleitet

(nicht im Rahmen meiner Praxistätigkeit als Kieferorthopädin)

und sind daher offen für alle Interessent*innen,

ob jung oder alt, krank, gesund, gestresst, unzufrieden....

 

Von der Praxis der Achtsamkeit

können nicht nur Schmerzpatient*innen profitieren,

sondern alle, 

die bereit sind, ihr Leben selbst "in die Hand" zu nehmen,

um durch (Lebens-)Krisen zu wachsen.

 

Zu diesem 8-Wochen-Kurs

möchte ich daher alle ermutigen und einladen,

die offen dafür sind, sich einzulassen

auf das LEBEN 

- immer und immer wieder aufs NEUE.

 

Bist DU bereit?

 

 



Elisabeth Heller 

Tel: 0381 49 231 45 (Mo-Do - Praxis)

email:  acht.sam@icloud.com

www.achtsam-mbsr.de

 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.